News-Archiv  
   Aktuelle News  
   2014 - 2015 (34)  
   2012 - 2013 (36)  
   2010 - 2011 (23)  
   2008 - 2009 (19)  
 
    Verwandte Links  
   Presseveröffentlichungen  
   Events  
 
 

News

 
November 06, 2015 –  e-con Systems announces the Part Number change notification for e-CAM51_USB
e-con Systems announces the Part Number change notification for e-CAM51_USB. The ordering part number for e-CAM51_USB is changed to e-CAM51A_USB and e-CAM52_5640_MOD is changed to e-CAM52A_5640_MOD. The socket that is there on the e-CAM51_USB is now obsolete. We have replaced it with the new socket. There is no change in the performance or any change in the Software.
5MP USB camera - mechanical drawing
Mechanical drawing of e-CAM51A_USB 5MP USB camera
Note: There is no part number change for e-CAM51_USB_NIRFS. The e-CAM52_5640_MOD_NIR module is being used in IR version of this camera.
 
October 14, 2015 –  e-con Systems announces L2Tek as their sales representative for United Kingdom, Norway and Ireland
e-con Systems announces L2Tek as their sales representative for United Kingdom, Norway and Ireland. The product range includes camera modules, camera boards, USB2/USB3 cameras, Cypress Reference designs and industrial camera.
"L2Tek's extensive experience in technical, sales and customer relationships in this geographical region will be an asset to us. We believe, working along with L2Tek will provide us amazing opportunities to serve new customers who are looking to add camera into their products or those who have cameras as their product's main component." said Mr. Harishankkar, VP-Business Development, e-con Systems Inc.
Customers in this geographic region can contact L2Tek directly for e-con's camera products.

Contact: Mr. Tim McBride
Phone: +44 (0) 7515 282185
E-Mail: salesUNI@e-consystems.com
About L2Tek

L2Tek is a manufacturers' representative and distributor specialising in electronics hardware, software and semiconductor IP for the broadcast, professional video, IPTV, surveillance and industrial imaging markets. In addition, the company offers design services based on extensive experience in these sectors. From a portfolio of complementary components and systems, L2Tek works closely with its customers to provide expert technical support, enabling rapid, cost-effective product innovation.

L2Tek markets high performance semiconductors for image processing and related applications, FPGA IP, optical modules for video and telecom systems, power supplies, displays, single-board computers, and high speed connectors and interconnect assemblies.

The company's engineering services ensure that technical solutions are precisely tailored to individual requirements. More information can be found at http://www.l2tek.co.uk.
 
Oct 13, 2015 –  e-con Systems Launches USB 3.0 RGB-IR Camera with Interchangeable Lenses

e-con Systems announces the launch of See3CAM_CU40, the industry's first RGB-IR pixel format camera with a USB 3.0 UVC interface, and the e-CAM40_CUMI4682_MOD, a stand-alone MIPI CSI-2 module. The new See3CAM_CU40 is a member of e-con's See3CAM family of USB 3.0 UVC cameras, and is based on the 1/3-inch OV4682, a 4-megapixel image sensor from OmniVision Technologies. The See3CAM_CU40 camera, combined with the S-mount (M12) lens holder, allows customers to use lenses and optical filters such as IR cutoff, IR pass, or dual band filters, based on their application requirements.

 
 
Fig: See3CAM_CU40 USB 3.0 RGB-IR Camera with M12 Lens
 

The camera supports video streaming at 300 frames per second (FPS) in 672 x 388 pixels, 90 FPS in 720p high definition (HD) and 1080p HD in 40 FPS. At its full resolution of 4-megapixels (2688 x 1520 pixels), the See3CAM_CU40 can support 14 FPS in 10 bits-per-pixel format. The See3CAM_CU40 has manual exposure control that allows exposure to be controlled from 100 microseconds to 1 second. The UVC-compliant camera is plug-and-play in both Windows and Linux without requiring additional drivers. In Windows, the camera is exposed as a DirectShow device, and in Linux as a V4L2 capture source.

"We welcome the opportunity to work with e-con Systems to develop a single camera suitable for both human vision and machine vision applications. Using an RGB-IR image sensor allows for a cost-effective and compact camera that provides good quality color images, as well as IR information for emerging applications such as depth map generation, gesture recognition, face authentication, IoT, AR and VR applications. The See3CAM_CU40 provides a development an environment to further advance these and other emerging applications," said Tehzeeb Gunja, Senior Marketing and Business Development Manager at OmniVision.

"Ever since the OV4682 sensor was introduced by OmniVision, we have been getting requests from our customers for a camera module using this sensor. This sensor has garnered significant attention from customers due to an innovative RGB-IR pixel format and the high frame-rate capability. We are excited to launch our See3CAM_CU40, which brings out these capabilities of the OV4682 sensor combined with e-con's deep expertise in camera solutions. I am eagerly looking forward to innovative products from our customers using our See3CAM_CU40 camera," said Ashok Babu, President of e-con Systems Inc.

 
To know more about See3CAM_CU40, please refer See3CAM_CU40 - 4MP color RAW RGB-IR USB 3.0 camera
 
Sep 21, 2015 –  Ankaa - i.MX6 Reference design now captures Smiling faces

e-con Systems announces the launch of ACC-iMX6-CUMI1820CAM, 13 Mega pixel camera support for eSOMiMX6 - i.MX6 Computer on module. This is a 13 MP 4 lane MIPI CSI-2 camera board for Ankaa - eSOMiMX6 reference design kit.

 
 
13MP Camera board for Ankaa - eSOMiMX6 Dev Kit
 
 

The ACC-iMX6-CUMI1820CAM houses the e-CAM130_CUMI1820_MOD - 13 MP Camera module based on Aptina / ON Semiconductor AR1820HS sensor and interfaces with the Ankaa's i.MX6 processor over 4-lane MIPI CSI-2 interface. e-con Systems has developed the Linux camera driver for this MIPI CSI-2 camera and the camera driver is compatible with standard V4L2 APIs. Together with the sample viewer application, the ACC-iMX6-CUMI1820CAM forms a complete 4 lane MIPI CSI-2 camera solution comprising 13MP MIPI CSI-2 camera module, the compatible Linux driver and the sample viewer application running on Ubuntu distribution. The Camera module features an integrated ISP that has the Smile and face detection features. Watch integrated face detection and Smile Detection demo with e-con Sytems' 13MP camera on eSOMiMX6 Running Android/Linux at https://www.youtube.com/watch?v=QqtHNcWK_hM.

 
Sep 16, 2015 –  e-con Systems releases updated WEC2013 i.MX6 BSP with cache issues resolved

e-con Systems announces the release of optimized WEC2013 BSP (Version: 1.05) for eSOMiMX6 Computer on module with the cache issues resolved. NXP/Freescale's default i.MX6 WEC2013 BSP has the cache issue that affects the Direct Show based video streaming and video playback. e-con systems optimized i.MX6 BSP enables smooth video streaming and Video Playback. Watch demo of Ankaa - eSOMiMX6 RDK running with e-con's Stable WEC2013 BSP at https://www.youtube.com/ watch?v=5TsE_wuEE3U.

 
 
To know more about Ankaa WEC2013 BSP, please refer Ankaa - eSOMiMX6 Reference Design Kit page.
 
26. Aug. 2015 – e-con Systems stellt eine Android USB-Webcam-App für Telefone/Tablets vor.

e-con Systems hat entwickelt eine USB-Kamera-App für Android-Telefone und Tablets - Webeecam. Webeecam unterstützt jede Kamera, die der Spezifikation "USB Video Class" (UVC) entspricht, einschließlich zahlreicher handelsüblicher Webcams. Auf diese Weise wird Ihre USB-Kamera zum Mobilgerät mit dem Sie die aufgenommenen Bilder sofort über jede soziale Medien-App teilen können. e-con Systems beabsichtigt, jeden Monat neue Features hinzuzufügen, damit sehr viele UVC-USB-Kameras mit dem Telefon/Tablet verbunden werden können.

"Mit der nächsten Generation der Apps und Produkte, die für Tablets und Telefone entwickelt werden, besteht wachsender Bedarf nach der Verbindung der üblichen PC-Peripheriegeräte mit diesen Mobilgeräten, beispielsweise USB-Webcams. Unser Webeecam ermöglicht den Anschluss handelsüblicher USB-UVC-Webcams und anderer Spezialkameras, beispielsweise Mikroskope, Boreskope, Wärmebildkameras usw., an Telefone und Tablets, wobei die Tablets sich zur Verarbeitungsplattform mit reicher Benutzererfahrung entwickeln. Die Kunden können von der e-con-Erfahrung beim Anschluss spezieller Kameras an jedes handelsübliche Android-Telefon oder Tablet profitieren, damit neue Apps für diese Android-Geräte entwickelt werden können" sagte Ashok Babu, Präsident von e-con Systems.

Webeecam bietet den Zugriff auf alle UVC-Kamerasteuerungen, wie Helligkeit, Belichtung usw., die von der USB-Kamera unterstützt werden, und unterstützt zudem alle Auflösungen der USB-Kamera. Zusätzlich zu Webcams ist Webeecam auch für den Einsatz mit USB-Boreskopen, Mikroskopen und anderen USB-Spezialkameras geeignet.
 

e-con Systems bietet eine vollständige kostenlose Testversion an, die interessierte Kunden in Google Play herunterladen können. Weitere Informationen zu dem Produkt erhalten Sie auf der website. Das Webeecam-Vorstellungsvideo steht auf https://www.youtube.com/watch?v=qV46_k-6fx8 bereit.

 
12. August 2015 - e-con Systems kündigt die Einführung des Cypress® CX3™ THine® ISP 13-MP-Autofokus-RDK an

e-con Systems kündigt die Einführung des Referenzdesign-Kits mit der Cypress® CX3™ THine® ISP 13-MP-Autofokus-USB 3.0-Kamera, Ascella, sowie Cypress Semiconductor Corp und THine® Electronics, Inc. an. Das neue Ascella-Design-Kit basiert auf dem Cypress EZ-USB® CX3™ USB 3.0 Kamera-Controller und dem Bildsignalprozessor (ISP) THP7312 von THine®, einschließlich optimierter Firmware, einem Software-Entwicklerkit, Referenzschaltbild und dazugehörigen Materialien. Das Ascella-Kit beschleunigt die Vermarktungszeit der Kunden ohne teure Anfangskosten für die Entwicklung der Kamera-Firmware und bietet eine höhere Auflösung sowie erweiterte Funktionen für viele Anwendungen. Das Ascella USB 3.0-Kamerareferenzdesign-Kit ist bei e-con Systems erhältlich.

   
 
Ascella - Cypress® CX3™ THine® ISP 13MP RDK
 

Cypress™'s CX3™ versorgt jeden Bildsensor, der mit dem Standard "4-Lane MIPI Camera Serial Interface 2 (CSI-2)" kompatibel ist, mit USB 3.0-Konnektivität, und THP7312-ISP von THine® unterstützt die 16-Megapixel-Auflösung mit branchenführendem Durchsatz und niedrigem Energieverbrauch. Das Referenzdesign-Kit von Cypress und THine® ermöglicht den Plug & Play-Betrieb und ist mit einer für alle USB-Kamerafunktionen optimierten Firmware ausgestattet, wodurch sich die Entwicklungszeit beträchtlich verkürzt und die technischen Kosten sinken. Entwickler könne dieses clevere Referenzdesign-Kit als einsatzbereites endgültiges Produkt sowie als Entwicklungstool für hochauflösende Kamerasysteme nutzen.

" Das Ascella Referenzdesign-Kit nutzt den programmierbaren USB 3.0-Controller von Cypress, unsere Erfahrung mit dem USB-Systemdesign und die fortschrittliche Bildsignalverarbeitungstechnologie von THine®", sagte Mark Fu, Senior Marketing Direktor der USB 3.0-Produktlinie bei Cypress. "Hier sehen wir eine überzeugende Demonstration für die Nutzung der 5-Gbps SuperSpeed USB-Technologie in Kamera- und Imaging-Anwendungen."

" Dieses Kit versorgt die Designer von hochauflösenden Anwendungen mit einer effektiven Lösung für die drastische Verkürzung der Entwicklungszeit mit optimierten Firmware und einer umfassend einsatzfähigen USB-Schnittstellentechnologie", sagte Kazutaka Nogami, President und CEO von THine®. "Unsere Kunden rund um den Globus werden von dieser hervorragenden Bildqualität und Leistung begeistert sein."

" Wir sehen eine wachsende Nachfrage nach hochauflösenden High-Frame-Kameras mit USB 3.0-Schnittstellen für viele Anwendungen", sagte Ashok Babu, President von e-con Systems. "Dieses neue Ascella-Referenzdesign-Kit mit der leistungsstarken Kombination aus dem hochentwickelten THine® ISP und dem Highspeed-USB 3.0-Kamera-Controller CX3 bietet die richtige Plattform, um diesen Anforderungen gerecht zu werden."

 
Wenn Sie mehr über Ascella erfahren möchten: Ascella - USB 3.0-Kamerareferenzdesign-Kit
 
August 10, 2015 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM51_CU35x_GSTIX

e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM51_CU35x_GSTIX 5 MP HD Camera Board for Gumstix®'s Overo® Series.

Das Add-On-Board e-CAM51_CU35x_GSTIX von e-con Systems ist eine Plug-and-Play-Karte für alle Gumstix® Overo® Computer-on-Module (COM). Die Karte ermöglicht Standbildaufnahmen mit einer Auflösung bis 5 MP mit handelsüblichem Objektiv.

Jede Gumstix® Overo® COM ist mit einem OMAP-Prozessor von Texas Instruments (TI) und mit identischem 27-Pin-Stecker für den Anschluss der e-CAM51_CU35x_GSTIX ausgestattet. Die neue e-CAM51_CU35x_GSTIX-Kamerakarte von e-con für Gumstix® Overo® bietet das e-CAM51_CU5640_MOD-Kameramodul - Kunden können das Objektiv ihrer Wahl integrieren. Das e-CAM51_CU5640_MOD ist mit dem 5-Megapixel-Bildsensor OV5640 von Omnivision ausgestattet.

 
  e-CAM51_CU35x_GSTIX
5MP Camera Board with Custom lens
 EOL-Mitteilung

Last Buy Date : 15th Sept 2015
 
 
Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der Sept 15, 2015.
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
28. Juli 2015 - e-con Systems stellt PlayRobot als Vertriebspartner für China vor
e-con Systems stellte heute PlayRobot als Vertriebspartner für China vor. Kunden in China, die an e-con Kameras und Computer-on-Modulen interessiert sind, können diese direkt bei PlayRobot erwerben.
" Wir sind begeistert, PlayRobot als Vertriebspartner für China gewonnen zu haben. PlayRobot versteht die technische Seite des Kamerageschäfts, und nun kann e-con dem wachsenden Bedarf unserer chinesischen Kunden gerecht werden" sagte Mr. Harishankkar, VP-Business Development, e-con Systems Inc.
" PlayRobot ist ein Roboter-Integrationsunternehmen. e-con Systems ist das weltweit führende Entwicklungsunternehmen für eingebettete Produkte. Wir sind stolz, e-con Systems zu vertreten und unseren Kunden - Sensoren - Module - Systemintegrationslösungen anbieten zu können. PlayRobot wird e-con Systems auch Hardware- und Software-Designlösungen für die Kunden in China bereitstellen. Diese Zusammenarbeit wird die Kunden bei der Realisierung ihrer Produktideen unterstützen und die Vermarktungszeit verkürzen" sagte Mr. Martin Wang, ED, PlayRobot company.
 
28. July 2015 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM56_37x_GSTIX

e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM56_37x_GSTIX, 5 MP HD Camera Board for Gumstix®'s Overo® Series.

e-CAM56_37x_GSTIX ist 5-MP-Kamerakarte von e-con - eine Plug-und Play-Lösung für die gesamte Gumstix® Overo®-Reihe der Computer-on-Module von Gumstix Inc. Die Overo-Reihe der Computer-on-Module basiert auf der OMAP™-Prozessorfamilie von Texas Instruments (TI).

 
  e-CAM56_37x_GSTIX
5MP Gumstix Camera
 EOL-Mitteilung

Last Buy Date : 14th Aug 2015
 
 
Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der Aug 14, 2015.
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
20. May 2015 - Android Dual-Display auf eSOMiMX6

e-con Systems kündigt die Dual-Display-Lösung für eSOMiMX6 an, das i.MX6-Computer-on-Modul von e-con Systems. Kunden, die mehrere Displays benötigen, werden von dieser neuen Lösung profitieren. Ein Beispiel wäre die digitale Beschilderung oder eine Verkaufsstelle, wo mehrere Anzeigen auf unterschiedlichen Bildschirmen erforderlich sind. Der NXP/Freescale i.MX6-Prozesse unterstützt viele Displays, die e-con Systems verstärkt und für die Arbeit mit Android angepasst hat.

 
e-con Systems bietet eine Demo des e-con Systems Ankaa-Entwicklerkits an, ein Entwicklerkit auf eSOMiMx6. Kunden, die diese Lösung beurteilen möchten, können das Ankaa-Kit im Webstore von e-con Systems erwerben.
 
Weiterführende Informationen erhalten Sie unter //www.e-consystems.com/blog/linux-android/?p=637
 
05. May 2015 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM52_5640_MOD & e-CAM52A_MI5640_MOD

e-con Systems kündigt die Einstellung der folgenden Produkte ein, weil der passende Stecker für diese Module das Ende des Lebenszyklus erreicht hat: e-CAM52_5640_MOD - 5 MP OV5640 Autofokus-Parallel-Kameramodul, e-CAM52A_MI5640_MOD - 5 MP OV5640 MIPI -Kameramodul und die dazugehörigen No-IR-Versionen e-CAM52_5640_MOD_NIR & e-CAM52_MI5640_MOD_NIR.

 
e-CAM52_5640_MOD



 EOL-Mitteilung
 
e-CAM52A_MI5640_MOD





 EOL-Mitteilung
 
 
Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der May 31, 2015.
 
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
21. April 2015 - e-con Systems stellt die weltweit erste MIPI CSI-2-Kameralösung für NVIDIA Tegra K1 vor.

e-con Systems stellt die weltweit erste MIPI CSI-2-Kameralösung für NVIDIA Tegra K1 vor - e-CAM130_CUTK1.e-CAM130_CUTK1 ist eine 13-MP-CSI-2-Kamerakarte für das Jetson-Entwicklerkit mit NVIDIA Tegra K1. Die e-CAM130_CUTK1 basiert auf dem 13 Megapixel-Kameramodul e-CAM130_CUMI1820_MOD von e-con Systems und wird über die 4-Lane-MIPI CSI-2-Schnittstelle mit dem Tegra K1-Prozessor verbunden. e-con Systems hat den Linux-Kameratreiber für diese MIPI CSI-2-Kamera entwickelt, der mit standardmäßigen V4L2-API kompatibel ist. Gemeinsam mit der Muster-Viewer-App ist die e-CAM130_CUTK1 eine vollständige 4-Lane-MIPI CSI-2-Kameralösung, bestehend aus dem 13-MP-MIPI-CSI-2-Kameramodul, dem kompatiblen Linux-Treiber und der Muster-Viewer-App, die auf Unbuntu ausgeführt wird.

 

" Wir freuen uns über die Einführung der 4-Lane-MIPI CSI-2-Kameralösung mit dem V4L2-Treiber für die NVIDIA Tegra K1 CPU über unser e-CAM130_CUTK. Kurze Zeit nach der Einführung haben wir die 8 MP USB 3.0-Kameraunterstützung für die Jetson-Karte vorgestellt. Einige unserer Kunden, die mit dieser USB 3-Kamera arbeiten, habe nach einer 4-Lane-MIPI-CSI-2-Kamera und Treiberunterstützung für die Tegra K1 CPU mit ihrer hohen Leistung gefragt. Wir sind froh, dass uns das mit unserer modernen 13-MP-Kamera gelungen ist, die nicht nur 4-Lane-MIPI-CSI-2, sondern auch die 13-MP-Auflösung unterstützt", sagte Ashok Babu, President, e-con Systems Inc. Unsere Kunden können sich auch hinsichtlich der Anpassung oder Portierung unseres Treibers für jedes Kameramodul oder ihre angepassten Tegra K1-Karten an e-con Systems wenden. e-con Systems bietet auch Anpassungs- und Portierungsservices für unseren MIPI CSI-2-Kameratreiber an", fügte er hinzu., he added.

 
13MP-MIPI-Camera-PR

e-CAM130_CUTK1 - 13MP MIPI Camera Board
Die e-CAM130_CUMI1820_MOD auf Basis des AR1820HS CMOS-Bildsensors von Aptina / ON Semiconductor Imaging wird mit S-Mount (M12)-Objektivfassung angeboten und ermöglicht den Kunden die Auswahl des passenden Objektivs. In diesem Kameramodul ist ein Bildverarbeitungsprozessor (ISP)-Hochleistungschip mit Automatikfunktionen verbaut (automatischer Weißabgleich, automatische Bildbelichtung usw.), der zusätzlich zur vollständigen Bildsignalverarbeitung die besten Bilder, Videos und MJPEG-Komprimierung seiner Klasse garantiert. Die e-CAM130_CUMI1820_MOD unterstützt eine 4-Lane-MIPI CSI-2-Schnittstelle für den Videotransport und eine standardmäßige I2C-Schnittstelle für die Kamerasteuerung. über die 4-Lane-MIPI CSI-2-Schnittstelle unterstützt das Kameramodul Ultra HD (3840x2160) Video-Streamen sowie Full-HD- und HD-Video-Streams in unkomprimierten YUV422- und MJPEG-Formaten. Die Kamera erfasst Standbilder mit der vollen 13 MP-Auflösung im unkomprimierten BMP- und im komprimierten JPEG-Format.
 
Mit dem NVIDIA Jetson-Entwicklerkit unterstützt die e-CAM130_CUTK1 Streamen in den Formaten VGA@ 102 fps, HD@ 60 fps (720p60), Full HD@50 fps (1080p30), 4K oder Ultra HD@ 22 fps (3840 x 2160) und 13 MP@ 14 fps im unkomprimierten YUV-Format. Sie streamt zudem VGA@ 102 fps, HD @ 50 fps, FHD @ 52 fps und 4 K oder Ultra HD (3840 x 2160) bei 25 fps im unkomprimierten MJPEG-Format. Darüber hinaus ist das Streamen von 13-MP-Videos bei max. 15 fps im unkomprimierten MJPEG-Format möglich. Der Kameratreiber unterstützt standardmäßige Kamerasteuerungen, wie Belichtung, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Weißabgleich, Gammakorrektur, Gain, Schärfe usw. über die V4L2-Schnittstelle. Lesen Sie weiter..
 
20. April 2015 - e-con Systems stellt PlayRobot als Vertriebspartner für Taiwan vor

Chennai/St.Louis. - e-con Systems stellte heute PlayRobot als Vertriebspartner für Taiwan vor. PlayRobot ist ein taiwanesisches Unternehmen mit Firmensitz in Taipeh, Taiwan. Kunden, die Kameras und Computer-on-Module erwerben möchten, können diese Kameras und Computer-on-Module direkt von PlayRobot erwerben.

 
" Für uns ist Taiwan ein aufregender Markt. Ein Vertriebspartner wie PlayRobot, der sein technisches Kamera-Business versteht, ist wichtig für uns. Dieser neue Vertriebspartner stärkt und vergrößert unser umfassendes Produktangebot auf diesem wichtigen Markt", sagte Harishankkar, VP-Business Development, e-con Systems Inc.
 

"PlayRobot bietet integrierte Robotiklösungen und fördert den Einsatz von Robotern in der Fertigung sowie in Bildungs- und Forschungsinstituten.

PlayRobot ist ein führendes Robotikunternehmen in Taiwan, und wir sind stolz, e-con Systems unseren Kunden vorzustellen. Unsere Kunden fragen immer wieder nach integrierten Vision-Lösungen, und e-con Systems ist die Antwort. Es wird schwierig sein, ein anderes Unternehmen zu finden, das ebenso wie e-con Systems eingebettete Bildverarbeitungslösungen kostengünstig anbietet.

Die hochwertigen Produkte von e-con Systems werden in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise überwachungsanlagen, UAV/Drohnen, Kfz-Kennzeichenerfassungssystemen und optischen Zeichenerkennungstools.

Durch die Partnerschaft mit e-con Systems können wir unseren Kunden End-to-End-Vision-Lösungen und die beste technische Unterstützung bieten."
sagte Mr. Martin Wang, ED, PlayRobot company.

 
31. März 2015 - e-con Systems stellt enRoute als Vertriebspartner für Taiwan vor

Chennai/St.Louis . e-con Systems stellte heute EnRoute als Vertriebspartner für Japan vor. EnRoute ist ein japanisches Unternehmen mit Firmensitz in Saitama, Japan. Kunden, die Kameras und Computer-on-Module erwerben möchten, können diese Kameras und Computer-on-Module direkt von EnRoute erwerben./p>

 
"Japan ist die drittgrößte Wirtschaft der Welt und ein Vertriebspartner wie enRoute, dessen Kompetenz das Verständnis von Kameras und Integrationsproblemen ist, bietet unseren Kunden einen unglaublich großen Vorteil. Wir suchen schon seit geraumer Zeit nach einem Partner, der Kameras versteht, und enRoute ist da genau richtig positioniert" sagte Harishankkar Subramanyam, VP-Business Development, e-con Systems Inc.
 

"Die Kunden erwarten von einem lokalen Zulieferer nicht bloß die Lieferung der Ware, sie erwarten auch Unterstützung. Und das bringt enRoute in diese Partnerschaft ein. enRoute ist bereits im Drohnengeschäft, und wir sind im Geschäft mit den Kameras, die jene Bilder erfassen, die analysiert werden müssen, u. a. in den Bereichen Umweltschutz, Krisenbewältigung durch Suchen und Retten, Infrastruktur und Landwirtschaft. Dieses Kamerawissen hilft enRoute bei der Unterstützung jener Kunden von e-con Systems, die Kameras in ihre Produkte integrieren möchten", sagte Mr. Tomoyuki Izu, President, enRoute.

 
18. Februar 2015 - e-con Systems stellt die Ultra HD 13-Megapixel-Kamera vor

e-con Systems kündigt die Markteinführung der See3CAM_CU130 an, dem jüngsten Mitglied in der See3CAM-Familie der USB 3.0 UVC-konformen Kameras. Die See3CAM_CU130 auf Basis des AR1820HS CMOS-Bildsensors von Aptina / ON Semiconductor Imaging wird mit S-Mount (M12)-Objektivfassung angeboten und ermöglicht den Kunden die Auswahl des passenden Objektivs. In der See3CAM_CU130 ist ein Image Signal Processor-Hochleistungschip mit Automatikfunktionen verbaut (automatischer Weißabgleich, automatische Bildbelichtung usw.) und der zusätzlicher zur vollständige Bildsignalverarbeitung die besten Bilder, Videos und MJPEG-Komprimierung seiner Klasse garantiert. Zudem unterstützt diese USB 3.0-Kamera das Ultra HD (3840x2160)-Streamen von Videos bei 30 fps in MJPEG über die USB 3.0-Schnittstelle. Die Kamera erfasst Standbilder mit der vollen 13 MP-Auflösung im unkomprimierten BMP- und im komprimierten JPEG-Format. Eine UVC-konforme Kamera mit Plug-&-Play-Fähigkeit für Windows und Linux. In Windows wir die Kamera als DirectShow-Gerät ausgeführt und in Linux als V4L2-Erfassungsquelle.

 

"Wir sind wirklich stolz dem Massenmarkt eine 13 MP-Kamera mit Ultra-HD-Video-Streaming und flexiblem Objektivwechsel für unsere beliebte See3CAM-Reihe der USB 3.0-UVC-Kameras vorzustellen. 13-MP-Standbilderfassung und 13 MP-Video-Streaming über USB 3.0 sind vollkommen neue Features für USB-UVC-Kameras und e-con bietet sie nun für den Massenmarkt der USB 3.0 UVC-Kameras an ", sagte Ashok Babu, Präsident e-con Systems Inc. "Flexible Nutzung von M12-Objekten, externe Hardware-Auslösersignal und Zero-Shutter-Lag für Standbilder eröffnet unseren Kunden ganz neue Produktbereiche und den Ausbau ihrer aktuellen Produktfunktionen ", fügte er hinzu.

 


See3CAM_CU130 - 13MP Custom Lens USB 3.0 Camera (Color)
Die kompakte See3CAM_CU130-Kamera mit nur 30 x 30 mm wurde als Lösung mit zwei Platinen konzipiert. Dank dem S-Mount (oder M12-Objektiv-Mount) können die Kunden jedes handelsübliche Kameraobjektiv nutzen, um den Bedürfnissen unterschiedlichster Anwendungen gerecht zu werden. Die USB 3.0-Basiskarte enthält einen USB 3.0-Anschluss, eine LED sowie den GPIO-Header. Die Kunden können zudem das AUSLöSER-Signal am GPIO-Stecker nutzen, um das externe AUSLöSER-Signal für die Standbilderfassung bereitzustellen. über das STROBE-Signal des GPIO-Steckers kann der LED-Blitz für die externe Beleuchtung aktiviert werden.
 
Ein wichtiges Features dieser Kamera ist die Zero-Lag-Shutter-Bilderfassung. Die Vorschau für die 13 MP-Standbilderfassung ist sehr schnelle und lässt sich innerhalb 700 ms für ein 13-MP-Bild im JPEG-Format ausführen. Das ist ein Vorteil bei solchen Anwendungen, wo Hochgeschwindigkeitsaufnahmen bei voller 13 MP-Auflösung gemacht werden müssen, wobei die Vorschau in niedriger Auflösung, mit hohen Frame-Rates angezeigt wird. Lesen Sie weiter..
 
12. Feb 2015 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für eSOM300 and Alioth

e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für eSOM300, a Computer on module based on XScale®/ARM PXA300 application processor and Alioth, a Development Kit for PXA300 Processors. Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der February 28, 2015.

 
eSOM300



 EOL-Mitteilung
 
Alioth



 EOL-Mitteilung
 
 
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
06. Jan 2015 -  Zum fünften Mal Sieger! e-con Systems-Techniker erneut mit dem Microsoft Most Valuable Professional Award ausgezeichnet.

e-con Systems, ein Microsoft Windows Embedded Gold Partner in Indien, hat bekanntgegeben, dass Mr. Prabu Kumar, ein Windows Embedded Projektleiter, und Mr. Vinoth Rajagopalan, Projektleiter, Windows Embedded Produkte, mit dem Microsoft Most Valuable Professional (MVP) Award ausgezeichnet wurden. e-con Systems verweist gerne darauf, dass Prabu und Vinoth den MVP zum vierten bzw. zweiten Mal erhalten haben.

 
"Danke für Ihre herausragenden Beiträge in unseren technischen Communitys! Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen den Microsoft Most Valuable Professional Award für Ihre technische Erfahrung, an der Sie andere teilhaben lassen. Indem Sie Ihr Wissen, Ihre Erfahrung und Ihr objektives Feedback teilen, inspirieren und helfen Sie Menschen tagtäglich bei der Lösung von Problemen und der Entwicklung neuer Chancen. Wir sind stolz, Sie als Microsoft MVP zu begrüßen", sagte Rich Kaplan, Corporate Vice President, Kunden- und Partnersprecher, Microsoft Corporation.
 
Prabu Kumar und Vinoth sind zwei der drei ausgezeichneten Windows Embedded - Most Valuable Professionals aus Indien. Beide haben diese prestigeträchtige Auszeichnung für ihre hervorragenden technischen Führungsqualitäten, ihre Windows Embedded CE-Kenntnisse und die vielen Beiträge in der Embedded-Community erhalten.
 
über den Microsoft MVP-Award

Der Microsoft® Most Valuable Professional (MVP) Award ist eine Auszeichnung von Microsoft, die an engagierte Experten mit herausragender technischer Kompetenz in den weltweiten Communitys vergeben wird. Diese herausragenden Anführer der Community haben viele verschiedene Hintergründe. Dazu gehören Technologen, die ihre hervorragenden, technischen Kompetenzen mit der Community und mit Microsoft teilen.
 
02. Jan 2015 -  e-con Systems kündigt USB 3.0-Kameras mit NVIDIA Jetson TK1 Kit-Unterstützung an.

e-con Systems kündigt die See3CAM - USB 3.0-Kameras mit NVIDIA Jetson TK1 Kit-Unterstützung für die Bildverarbeitung oder Computer-Vision-Applikationen an. Das NVIDIA Jetson TK1-Entwickler-Kit ist der weltweit erste mobile Supercomputer für eingebettete Systeme; es öffnet eingebetteten Systemdesigns die Tür zur Einbindung des leistungsstarken, GPU-beschleunigten Computings.

 
Die Tegra K1 SoC (System-on-a-Chip)-Architektur bietet die 4-PLUS-1 Cortex A15 "r3" CPU-Architektur mit hoher Performance. Die Kepler GPU-Architektur des Tegra K1 SoC nutzt 192 CUDA-Kerne für herausragende grafische Fähigkeiten, GPU-Computing mit NVIDIA CUDA 6-Unterstützung, bahnbrechender Energieeffizienz und Performance für durch GPU beschleunigte Computing-Anwendungen. Zudem unterstützt die erweiterte Display-Engine dieses SOC simultan sowohl ein lokales 4K-Display als auch einen externen 4K-Monitor über HDMI. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserem Artikel, See3CAMs auf dem Jetson TK1-Kit.
 


See3CAM_80, verbunden mit dem JetsonTK1-Kit, streamt 720p@30 fps
 
Nov 26th, 2014 -  e-con Systems stellt Cortex A9 vor, das Computer-on-Modul

e-con Systems stellt das eigene eSOMiMX6-Computer-on-Modul vor. Das eSOMiMX6 Computer-on-Modul basiert auf dem NXP/Freescale IMX6-Prozessor. Dutzende Kunden von e-con Systems setzen Computer-on-Module in der Massenproduktion ein, unter anderem das eSOM3730, das eSOM270 und das eSOM300.

 
Das eSOMiMX6 ist ein einsatzbereites System-on-Modul mit Quad, Dual- oder Solo-ARM Cortex™ A9-Prozessor bis zu 1,2 GHz. Das e-con i.MX6-System-on-Modul ist mit einem eMMC-Flash mit 4 GB bis 64 GB und 64-Bit-LVDDR3 ausgestattet, mit Kapazitäten von 256 MB bis 2 GB. Das mit dem Micro Qseven®-Formfaktor kompatible eSOMiMX6-Modul bietet alle möglichen Verbindungsoptionen für Industrieprodukte. Das i.MX6-System-on-Modul von e-con wird mit vorinstalliertem Windows Embedded Compact 2013 BSP, Linux oder Android BSP angeboten.
 


eSOMiMX6 - i.MX6 Computer-on-modul

"Wir sind stolz, heute eSOMiMX6 vorstellen, das neue Mitglied der eSOM-Familie der Computer-on-Module auf Basis der beliebten i.MX6-CPU von NXP/Freescale, und das nur ein Jahr nach der Markteinführung unseres eSOM3730. Mit integriertem WLAN/BT und Gigabit Ethernet-Transceiver ist unser eSOMiMX6 ein hoch integriertes SOM mit Windows Embedded-, Linux- und Android-Unterstützung und sofort einsatzbereit in der Produktion. Wenn die Endprodukte auf unseren SOM aufbauen, können die Kunden sich auf ihre Business-Logik und die Anwendungsentwicklung konzentrieren und die mühsame und langwierige Aufgabe der Plattform-Software-Pflege e-con überlassen", sagte Mr. Ashok Babu, President, e-con Systems Inc. "Die Kunden können natürlich auch mit dem internen technischen Expertenteam zusammenarbeiten, zum Beispiel für das Hardware-Design, Windows Embedded Compact, Linux und Android, um kostengünstige Produkte zu entwickeln und diese schneller als jemals zuvor am Markt einzuführen", fügte er hinzu.

 
Das eSOMiMX6 im Betriebstemperaturbereich -40 °C bis +85 °C ist für Produkte geeignet, die bei schwankenden Temperaturen eingesetzt werden können, vom Gefrierpunkt bis zu hohen Temperaturen. Zu den Features dieses Computer-on-Moduls gehört die Full HD@30fps (1080p) Video-Ver- und -Entschlüsselung sowie die 3D-Grafikbeschleunigung, damit das Produkt in High-End-Grafikanwendungen eingesetzt werden kann. Mit integriertem WLAN und Bluetooth (BLE) ermöglicht das eSOMiMX6 den Einsatz des Produktes für loT, Cloud-Computing usw. Das eSOMiMX6 lässt das simultane Streamen von drei Kameras zu, wodurch das Produkt auch in 360-Rundumsicht-Anwendungen eingesetzt werden kann. Lesen Sie weiter...
 
11. Nov 2014 -  e-con Systems stellt vor: die USB 3.0-Monochromkamera mit Wechselobjektiven

e-con Systems kündigt die Markteinführung der See3CAM_CU51 an, dem jüngsten Mitglied in der See3CAM-Familie der SuperSpeed USB 3.0-Kameras. Die See3CAM_CU51 auf Basis des MT9P031 Monochrom CMOS-Bildsensors von Aptina / ON Semiconductor wird mit S-Mount (M12)-Objektivfassung angeboten und ermöglicht den Kunden die Auswahl des passenden Objektivs. Die See3CAM_CU51 unterstützt Video-Streaming in Auflösungen bis 1080p@30fps sowie Vollauflösung (2592x1944) @14fps mit einer Auflösung von 12 Bits/Pixel. Zudem bietet die See3CAM_CU51 schnelle Videoerfassung mit VGA @ 120fps. Eine UVC-konforme Kamera mit Plug-and-Play-Fähigkeit für Windows und Linux. In Windows wird die Kamera als DirectShow-Gerät ausgeführt und in Linux als V4L2-Erfassungsquelle.

 
Die See3CAM_CU51 ist die ideale Wahl für Kundenanwendungen, bei denen sowohl monochrome Bilder als auch eine flexible Objektivauswahl im Vordergrund stehen. Die Einsatzbereiche der See3CAM_CU51 sind unter anderem Scananwendungen, medizinische Geräte, Messinstrumente, Qualitätsprüfung, Industrieautomatisierung und die Mustererkennung.
 


See3CAM_CU51 - USB 3.0-Monochromkamera mit Wechselobjektiven

"Die See3CAM_CU51 ist eine 5MP USB 3.0-UVC-Kamera mit modernsten Funktionen für die anspruchsvollsten Anwendungen unserer Kunden. Mit einer Auflösung von 12 Bits per Pixel, 120 fps Highspeed-Vorschau in VGA, ohne Verschlussverzögerung während Standbildaufnahmen und vielen anderen Features unterstützt die See3CAM_CU51-Kamera von e-con die Kunden beim Erreichen anspruchsvoller Ziele" sagte Mr. Ashok Babu, President, e-con Systems Inc. "e-con bietet zudem die Anpassung der See3CAM_CU51 an die besondere Anforderungen der Kunden an, und wir stellen das Kameramodul auch separat für den Einsatz mit unterschiedlichen Anwendungsprozessoren bereit", fügte er hinzu.

 
Die See3CAM_CU51 unterstützt den elektronischen Rolling-Shutter-Verschluss (ERS) im Vorschauvideo und schaltet für die 5-MP-Standbilderfassung in den Global Reset Release-Modus (GRR). Im GRR-Modus werden alle Pixel des Bildsensors simultan zurückgesetzt und belichtet, wobei die Pixel gleichzeitig sequenziell ausgelesen werden. Im GRR-Modus wird die Bildverzerrung während der Aufnahme beweglicher Objekte im Vergleich zum normaleren ERS-Moduls verringert. Dieser Modus ist eine gute Wahl für Anwendungen, bei welchen ein quasi globaler Verschlussmodus in einer kostengünstigen Version benötigt wird. Und die GRR-Standbilderfassung kann mit einem externen Trigger-Signal ausgelöst werden. Lesen Sie weiter...
 
27. Oct 2014 -  See3CAM_10CUG hat die FCC-Tests bestanden

e-con hat heute erklärt, dass seine 1,3-MPixel-Monochrom-Industriekamera mit globalem Verschluss, die See3CAM_10CUG, die FCC Class B Class 15-Tests bestanden hat. Der Bericht steht über diesen Link zum Download bereit. "Das Bestehen des FCC-Tests ist ein wichtiger Meilenstein für uns. Nun können unsere Kunden die komprimierte Version der See3CAM_10CUG, die See3CAM_10CUG_MBX, als Endprodukt nutzen. Zudem können unsere Kunden die OEM-Version, die See3CAM_10CUG_MH, in ihr Produktdesign integrieren, denn nun wissen sie, dass die FCC-Zertifizierung ihres Endproduktes hinsichtlich der See3CAM_10CUG kein Problem sein wird", sagte HarishAnkaar, VP Unternehmensentwicklung, e-con Systems.

 
15. Oct 2014 -  e-con Systems stellt seine aktuellen Produkte auf der Vision 2014 in Deutschland vor.

Wir möchten Sie an unseren Stand Nr. 1-A27 auf der VISION 2014 einladen. e-con Systems stellt auf der Vision in Deutschland aus und hier stellen wir unseren Kunden unter anderem unsere Kompetenz hinsichtlich eingebetteter Prozessormodulen, Referenzdesigns, Kameralösungen und vieler interessanter, kostengünstiger Lösungen vor.

 
Diese Live-Demos könnten Sie interessieren:  
 
Unser Mitgründer, Herr Ashok Babu, und der Leiter für Kameraprodukte, Herr Prabu Kumar, treffen Sie am Stand und werden Sie gerne bei Ihren geplanten Projekten unterstützen. Wir freuen uns darauf, Sie während der Messe zu treffen.
Vision show
 
09. Oct 2014 -  e-con Systems führt die USB 3,0 Nah-Infrarot-Kamera mit Objektiv-/Filterwahl ein

e-con Systems kündet die Markteinführung der See3CAM_12CUNIR an, ein Teil der See3CAM Familie der USB 3,0 Superspeed-Kameras. Die See3CAM_12CUNIR ist eine steckbare Kamera-Lösung mit kleinem Formfaktor und beherbergt die e-CAM10_CU0130_MOD mit M12-Objektivanschluss. Die See3CAM_12CUNIR unterstützt 720p@60 und volle Auflösung 1280x960 bei 45fps.

 
Die e-CAM10_CU0130_MOD ist eine UVC-konforme USB 30. Monochrom-Kamera mit 1,3 Megapixeln, die auf dem Aptina / ON Semiconductor AR0130 CMOS Bildsensor basiert und einen angebrachten S-Mount-Objektivhalter besitzt. Der AR0130 besitzt einen optischen Formfaktor von 1/3 Zoll, einen elektronischen Rollverschluss-Effekt durch CMOS-Sensor mit erhöhter Empfindlichkeit im Nah-Infrarot-Bereich und überragende Leistung bei schwachem Licht. Die S-Mount-Objektivhalter und der optionale CS-Mount-Halter für kundenspezifische Anwendungen mit hohem Volumen ermöglichen dem Kunden, mit verschiedenen Objektiven und optischen Filtern zu arbeiten, um ihre Anwendungsanforderungen zu erfüllen.
 

See3CAM_12CUNIR - USB 3.0 NIR camera with M12 Lens

"Unsere Kunden haben um Kameralösungen mit erweiterter NIR-Empfindlichkeit gebeten und ich bin froh, diesen Wunsch mit der Einführung der See3CAM_12CUNIR zu erfüllen. Die See3CAM_12CUNIR Kamera unterstützt full12-Bit pro Pixel und ist ideal für Anwendungen wie Eye-Tracking für Gestensteuerung, Iriserkennung und Sicherheitsanwendungen wie Tag-/Nachtsicht usw. geeignet", sagte Ashok Babu, Geschäftsführer von e-con Systems Inc. "Die Kunden können e-con kundenspezifisch bitten, die Kamera auf den mechanischen Formfaktor und andere Anpassungsanforderungen anzupassen", fügte er hinzu.

 
Die See3CAM_12CUNIR mit erweiterter NIR-Empfindlichkeit für Anwendungen im nahen IR-Spektrum ist ideal für Anwendungen, bei denen sich Kunden eine Flexibilität bei der Auswahl eines Objektivs wünschen. See3CAM_12CUNIR kann mit überwachungskameras für Nachtsicht und Tagsicht-/Nachtsicht-Anwendungen, Nummernschilderkennung auf Parkplätzen, Iris-Erkennung, Eye-Tracking, etc. verwendet werden. Lesen Sie weiter...
 
30. Sep 2014 -  e-con Systems führt Spica ein - eine Barcode-Scan-Anwendung

e-con Systems kündigt die Markteinführung der Spica an - eine Barcode-Scanner-Anwendung, die mit allen Plattformen, die auf dem Windows Betriebssystem basieren, einschließlich Windows Embedded, kompatibel ist. Spica ist kompatibel mit jeder Direct Show Kamera und unterstützt 2D-Barcodes wie AZTEC, Datamatrix, QR Code und 1D Barcodes wie Codabar, Code 39, Code 128, EAN-8, EAN-13, UPC-A, UPC-E, UPC-E1, 128-A, 128 C, Interleaved 2-of-5 (IFT) und Ext39.

 
"Wir wurden immer wieder von unseren USB-Kamera-Kunden nach einem zuverlässigen und flexiblen SDK-Barcode, der für unsere USB-Kameras und unsere Spica Barcode-Scanner-Software optimiert wurde, gefragt. Dies ist die Lösung für unsere Kunden, die auf der Suche nach einer 1D/2D-Barcode-Scanning-Lösung für unsere See3CAM_80 Kamera waren", sagte Ashok Babu, Geschäftsführer von e-con Systems.
 

Spica- Barcode Scanner SDK

Das Spica Software-Paket enthält einen SDK, der es dem Kunden ermöglicht, seine maßgeschneiderten Barcode-Anwendungen zu entwickeln. Der SDK enthält dynamische Bibliotheken (sowohl C# als auch C++)und das API Entwicklerhandbuch. Zusammen mit diesen bietet e-con auch den Spica Kamera-Betrachter mit einer Probeanwendung des Barcode-Decoders für die See3CAM_80 - 8 MP-USB 3,0 Kamera an.

 
Verfügbarkeit:
 
Der Spica Barcode-Scanner SDK und die Anwendung für Plattformen, die auf Windows Betriebssystemen basieren, stehen der Auswertung zur Verfügung. Kunden, die sich dazu entscheiden, Spica zu bewerten, können die See3CAM_80 online im e-con-Webshop erwerben. Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Produkt-Website oder im YouTube Demo-Video. Siehe auch den FAQ Link.
 
24. Sep 2014 -  e-con Systems erweitert die CX3 RDK-Software mit Linux-Unterstützung

e-con Systems kündigte heute die Unterstützung für Linux für das Cypress CX3-Referenzdesign, See3CAM_CX3RDK, an. Die Linux-Unterstützung ermöglicht es dem Kunden, die See3CAM_CX3RDK für ihre verschiedenen Entwicklungsbemühungen im Linux-Betriebssystem zu nutzen. Das Unternehmen hat seine Unterstützung für Windows während der ersten Markteinführung vor einem Jahr zur Verfügung gestellt. Die See3CAM_CX3RDK ist eine zwei Platinen-Lösung mit einer Hauptplatine mit dem CX3-Chip und eine Breakout-Platine mit den Kameramodulen von e-con Systems. HarishAnkaar aus der VP-Geschäftsentwicklung von e-con Systems sagt: "Wir hatten Anfragen von Kunden, die den Cypress EZ-USB® CX3-Chip in ihr Produkt integriert hatten und sich eine Linux UVC-Unterstützung wünschten. Es gab auch Anfragen von Kunden, die ihre eigenen USB-3,0-Kameras mit CX3 als USB-Controller bauten und eine Linux UVC-Unterstützung benötigten. Mit dieser Unterstützung können Kunden ihre Produkte mit dem Cypress-Chip CX3 verwenden. Einige dieser Kunden nutzen unsere Kameramodule, die Teil der See3CAM_CX3RDK sind".

 

über See3CAM_CX3RDK:

Denebola (See3CAM_CX3RDK) ist ein USB3,0 USB Video Class (UVC) Referenzdesign-Kit (RDK), das von e-con Systems unter Verwendung des EZ-USB® CX3 USB3,0 Peripheriecontrollers von Cypress® Semiconductors entwickelt wurde. Der Cypress EZ-USB® CX3 ist ein USB 3,0 Peripheriecontroller, der es Entwicklern ermöglicht, jedem Bildsensor, der mit dem Schnittstellenstandard USB 3,0 Mobile Industry Processor Interface (MIPI) Camera Serial Interface Typ 2 (CSI-2) kompatibel ist, Konnektivität hinzuzufügen. Lesen Sie weiter...

 
 
27. Aug 2014 -  e-con führt die Nah-Infrarot-Kamera, e-CAM51_USB_NIRFS ein

Industrielle Bildverarbeitung, Spektroskopie, etc. zu arbeiten. Zuvor hatte das Unternehmen im Jahre 2012 die e-CAM51_USB ins Leben gerufen, und heute besitzt e-con Systems mehr als 100 Kunden in der Massenproduktion, die die e-CAM51_USB verwenden. Die e-CAM51_USB verwendet das e-CAM52_5640_MOD Kameramodul, welches den NIR-Filter besitzt. Die e-CAM51_USB_NIRFS besitzt das e-CAM52_5640_MOD_NIR Kameramodul ohne NIR-Filter. Dies bedeutet, dass die Kamera sehr gut bei 850 nm und mehr arbeiten kann. Harishankkar Subramanyam aus der VP-Geschäftsentwicklung, bekräftigt: "Es gibt viele e-CAM51_USB Kunden, die sich an uns wandten und uns nach der NIR-Version der e-CAM51_USB fragten. Dabei handelt es sich um Kunden, die an den Low-End- und NIR-Anwendungen interessiert sind, und für sie ist der Omnivision OV5640 Sensor eine perfekte Lösung. Wir haben für sie die kundenspezifische Anpassung durchgeführt und sehen nun, dass die Zahl der Anfragen wächst - und die e-CAM51_USB_NIRFS wäre perfekt für sie."

 
Die e-CAM51_USB_NIRFS ist UVC-kompatibel und funktioniert durch die Plug-and-Play-Funktion sowohl mit Windows als auch mit Linux. Es ist keine Treiberinstallation erforderlich. Zusammen mit Windows bietet e-con Systems eine Probeanwendung für die Vorschau und den Bildausschnitt und mit Linux bietet e-con Systems eine gUVCViewer Unterstützung. Für weitere Informationen über die e-CAM51_USB siehe //www.e-consystems.com/5mp-usb-camera-module.asp.
 
       
  NIR Camera   NIR Camera
       
  Image captured at Zero Lux (Light meter reads zero)   Imaging the vasculature of the patient's hand

Verfügbarkeit:

Die e-CAM51_USB_NIRFS ist sofort verfügbar und Kunden, die Proben der e-CAM51_USB_NIRFS bewerten möchten, können diese aus dem Webshop bestellen

 
 
12. Aug 2014 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung für e-CAMNT_35x_GSTIX & e-CAMNT_MX53x bekannt

e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAMNT_35x_GSTIX bekannt, einer analogen NTSC/PAL Video-Decoderplatine für die Gumstix® Overo® Computer-auf-Modul-Serie, sowie für die e-CAMNT_MX53x, a NTSC / PAL Video-Decoder Platine für i.MX53-Prozessoren. Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der 31. August 2014.

 
e-CAMNT_35x_GSTIX



 EOL-Mitteilung
 
e-CAMNT_MX53x




 EOL-Mitteilung
 
 
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
30. Jul 2014 -  CX3 RDK wird verwendet, um die 40 Megapixel 3-D Kamera vorzuführen

Ein Kunde von e-con Systems, Raytrix GmbH, hat eine neue 3-D-Lichtfeldkamera vorgeführt, die eine Auflösung von bis zu 40 Megapixeln durch Verwendung des Denebola Referenz-Design-Kits von e-con (Cypress's Partner) unterstützt. Dieses RDK wurde unter Verwendung des EZ-USB CX3 USB3,0 Kamera-Controllers von Cypress Semiconductor entwickelt und unterstützt mehrere Sensoren; die Vorführung dieser brandneuen 3-D-Kamera belegt außerdem ihre Fähigkeit, höhere Auflösungen zu unterstützen. Standardmäßig wird Denebola mit dem e-CAM52A_MI5640_MOD, 5 MP OV5640 basierten Kameramodul geliefert. Allerdings unterstützt e-con auch andere Kameramodule, wie e-CAM58_MI5680_MOD und e-CAM51_CU5640_MOD.

 
Kunden, die andere Sensoren/Kameramodule in dieses RDK integrieren möchten, können e-con Systems unter sales@e-consystems.com kontaktieren.
 
Denebola
Denebola - CX3 Reference Design Kit

Mark Fu, Leitender Direktor der USB3,0 Geschäftseinheit bei Cypress sagte: "Das robuste Referenzdesign-Kit von e-con Systems erweitert unsere Design-Unterstützung für CX3. Das Kit rationalisiert den Design-Prozess, und erleichtert es uns mehr als je zuvor, qualitativ hochwertige HD-Kameras schnell auf den Markt zu bringen."

 
Ashok Babu, Geschäftsführer von e-con Systems sagte, "Wir haben eng mit Cypress an der Entwicklung unseres neuen Denebola Referenz-Design-Kits rund um den CX3 Kamera-Controller zusammengearbeitet. Das Marktsegment USB3,0 Kameras gewinnt langsam an Bedeutung, mit der maschinellen Bildbearbeitung sowie industriellen, wissenschaftlichen, medizinischen und Verbraucherprodukten, und CX3 passt hervorragend zu diesen Anwendungen. Mit der detaillierten Sicherheit von Cypress können Designer unser Kit dazu verwenden, USB-Kameras mit Videofunktion zu schaffen, die einfach über die Plug-and-Play-Funktion mit den wichtigsten Betriebssystemen zusammenarbeiten können."
 
For more details please visit https://www.cypress.com/news/cypress-s-ez-usb-cx3-camera-controller-delivers-5-gbps-usb-30-performance-new-3-d-camera.
 
01. July 2014 –  e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung für 2,0 MP USB Kamera (e-CAM21_USB)

e-con Systems gibt die End-of-Life-Mitteilung (EOL) für e-CAM21_USB, einer 2.0 MP USB kamera. Die Rohstoffe für die rabattierten Teile haben Lieferschwierigkeiten. Daher werden die Bestellungen auf Basis des First-in-First-out-Prinzips bearbeitet, bis der nicht weitergeführte Rohstoffbestand aufgebraucht und nicht mehr beschafft werden kann. Das letzte Datum, an dem dieses Produkt erworben werden kann, ist der 31. July 2014.

e-CAM21_USB

e-CAM33_USB

 EOL-Mitteilung
 
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com
 
28. May 2014 -  e-con Systems bringt das 5 Megapixel RAW Bayer Autofokus Kameramodul heraus

e-con Systems kündigt den Start des RAW Bayer Autofokus Kameramoduls e-CAM58_MI5680_MOD mit 5 Megapixeln und mit MIPI CSI-2 Schnittstelle an. Das Kameramodul e-CAM58_MI5680_MOD umfasst eine kompatible Linse mit VCM-Treiber für Autofokus und manuellen Fokus. Das Kameramodul e-CAM58_MI5680_MOD kann eine volle 5-MP-Auflösung bei 30fps und Full HD @30fps (1080p30) und HD@60 (720p60) streamen.

 
Das Kameramodul e-CAM58_MI5680_MOD basiert auf dem OV5680 von OmniVision, einem CMOS-Bildsensor von OmniVision Inc. mit dem optischen Format von 1/3,2" und 5 MP. Im Lieferumfang ist standardmäßig eine 2-Wege Mobile Industry Processor Interface (MIPI) serielle Kameraschnittstelle vom Typ 2 (CSI-2) Ausgangsschnittstelle enthalten. Das 5-Megapixel-Modul OV5680 unterstützt die fortschrittliche Pixel-Technologie OmniBSI-2 von Omnivision und verwendet 1,75 Mikron große Pixel. Dieses Kameramodul kann mit allen Anwendungsprozessoren oder Digitalsignal/Medienprozessoren oder sogar mit USB-UVC-Controllern mit einer kompatiblen Kameraschnittstelle verwendet werden.
 
Denebola
Denebola with ACC-CX3RDK-5680 (includes e-CAM58_MI5680_MOD)
 

"Mit der Pixel-Technologie OmniBSI-2 und der Pixelgröße von 1,75 Mikron unterstützt das OV5680, das auf dem Kameramodul e-CAM58_MI5680_MOD basiert, erstklassige Lichtempfindlichkeit und Streaming von 30fps bei voller 5-MP-Auflösung im rohen Bayer-Bildformat. Das Modul e-CAM58_MI5680_MOD bietet eine bessere Lichtleistung als unser Vorgänger, das 5-MP-MIPI-Kameramodul, e-CAM52A_MI5640_MOD." so Ashok Babu, Vorstand von e-con Systems Inc. "Unsere Kunden wünschten sich ein Kameramodul, das unverarbeitete RGB Videos bei 30fps streamen kann, und wir freuen uns, dass wir dieses Produkt jetzt in unserem Kameraangebot herausbringen können. Mit unserer starken Expertise im Bereich der Kameraintegration, kann e-con diese Fähigkeit in eingebettete Plattformen über die MIPI CSI-2-Schnittstelle aufnehmen, ebenso wie in PC-Plattformen über eine USB 3.0 Schnittstelle, fügt er hinzu.

 

Das Modul e-CAM58_MI5680_MOD kann mit ACC-CX3RDK-5680 bewertet werden, eine Add-on-Platine für Denebola von e-con - ein USB 3.0 UVC Referenz-Design-Kit (RDK), entwickelt von e-con Systems unter Verwendung des EZ-USB® CX3 USB 3.0 Peripherie-Controllers von Cypress Semiconductors. Der Cypress EZ-USB® CX3 ist ein USB 3.0 Peripheriecontroller, der es Entwicklern ermöglicht, jedem Bildsensor, der mit dem Schnittstellenstandard USB 3.0 Mobile Industry Processor Interface MIPI CSI-2 kompatibel ist, Konnektivität hinzuzufügen. Lesen Sie weiter   Mehr Details..

 
9. April 2014 -  e-con Systems stellt vor: die USB 3.0-Kamera mit Wechselobjektiven

e-con Systems kündigt die Einführung des neuesten Mitglieds der See3CAM-Familie der USB 3.0 Superspeed-Kameras an, die See3CAMCU50. Die See3CAMCU50 unterstützt die M12-Objektivhalterung und überlässt den Kunden die Auswahl des Objektivs. Die See3CAMCU50 unterstützt Video-Streaming in Auflösungen bis 1080p@30fps sowie Vollauflösung (2592x1944) @15fps. Eine UVC-konforme Kamera mit Plug-and-Play-Fähigkeit für Windows und Linux. In Windows wir die Kamera als DirectShow-Gerät ausgeführt und in Linux als V4L2-Erfassungsquelle.

 
Die See3CAMCU50 ist die ideale Wahl für Kundenanwendungen, bei welchen das Objektiv flexibel nach Wahl ausgewählt werden soll. Einsatzbereiche der See3CAMCU50 sind beispielsweise medizinische Geräte, wie die Digitalmikroskopie, Dermatologie, Restlichtunterstützung, Videoanalyse, Patientenüberwachungsssysteme usw. Weitere Möglichkeiten sind KIOSK, OCR und Videokonferenzen.
 
CMOS USB 3.0 Camera
See3CAMCU50 - 5 MP CMOS USB 3.0 Camera with M12 lens holder
 

"Viele unserer Kunden haben nach einem besseren Blickwinkel für unser führendes Produkt, die eCAM51_USB, gefragt. Die Anforderungen an den Blickwinkel lagen zwischen 75 und 150 Grad. Dank der See3CAMCU50 kann der Kunde nicht nur ganz flexibel zwischen Weitwinkelobjektiven wählen, er kann zudem die Vorteile der USB 3.0-Funktionen nutzen", sagte Ashok Babu, Präsident of e-con Systems. "Die See3CAMCU50 basiert auf dem USB UVC-Stapel von e-con und econ kann zudem kundenspezifische Versionen der See3CAMCU50-Kamera ganz nach Kundenwunsch bereitstellen", fügte er hinzu.

 

Die See3CAMCU50 ist eine 5,0 MP UVC-konforme USB 3.0 SuperSpeed-Kamera mit Smount-Objektivhalter (M12-Platine). Sie basiert auf dem 1/4-Zoll-OV5640 CMOS-Sensor von OmniVision Inc. Vision Inc. Die See3CAMCU50 streamt HD @60fps (720p60) und Full-HD @30fps (1080p30) im komprimierten MJEPG-Modus sowie unkomprimierte 720p30- und 1080p15 YUV422-Formate über die USB 3.0-Schnittstelle, die circa 5 Gbps Bandbreite unterstützt. Die See3CAMCU50 kann zudem vollauflösende 5MP MJPEG-Videos mit circa 15 fps für hochauflösende Bildgebungsanwendungen streamen. Die See3CAMCU50 ist auch mit USB 2.0 Hochgeschwindigkeits-Hostanschlüssen rückwärtskompatibel.   Mehr Details..

 
26. Feb 2014 -  e-con Systems stellt vor: 10-fach optisches Zoom, Full HD, USB 3,0-UVC-Kamera

e-con Systems Inc., ein führender Anbieter von Kameralösungen, kündigt seine See3CAM_30Z10X, a 3.0 MP UVCi an, eine konforme USB 3,0-Kamera mit optischem Zoom für die See3CAM Reihe. UVC-Konformität bedeutet, dass die See3CAM-Kameras 'Plug-and-Play'-Kameras für Windows und Linux sind - es wird keine zusätzliche Geräte-Software benötigt und die Kameras arbeiten mit der standardmäßigen Windows (DirectShow)- und Linux (V4L2ii)-Software. Zuvor hat e-con Systems bereits die 1,3 MP globalen Verschlusskameras (See3CAM_10CUG und See3CAM_11CUG) und die 8 MP Autofokus-USB-Kameras für die (See3CAM_80) der See3CAM-Kamerareihe vorgestellt.

 
Die See3CAM_30Z10X-Kamera basiert auf dem optischen Format 1/3-Zoll, 3,0 MP CMOS-Bildsensor und unterstützt das HD-Streamen (1280x720 aka 720p) bei 60 fps und sowie das Streamen mit Full HD (1920x1080 aka 1080p) bei 30 fps. In die Kamera integriert ist ein Hochleistungs-Bildsignalprozessor (ISP), der verschiedene Funktionen ausführt 3A (Autofokus, automatische Belichtung und automatischer Weißabgleich). Die See3CAM_30Z10X enthält einen über einen Schrittmotor angetriebene Objektivbaugruppe für die Unterstützung des 10-fach optischen Zoom (Brennweite 6,3 mm bis 63 mm) sowie ein 6-fach digitales Zoom. Die über einen Schrittmotor angetriebene Zoom- und Autofokus-Objektbaugruppe ist eng mit dem Bildsensor und der ISP-Schaltung gekoppelt. Zoom und Autofokus reagieren schnell, genau und einheitlich und dies sind nur einige der wichtigen Anforderungen an High-Zoom-Kameras.
 

See3CAM_30Z10X - 3MP USB3 10x Optical Zoom Camera
 

Die See3CAM_30Z10X-Kamera richtet sich an vielseitige Applikationen, beispielsweise Prüfgeräte, überwachung, Sicherheit, OCR usw., für welche eine 10-fach optisches Zoom die ideale Wahl ist. Darüber hinaus ist diese Kamera dank Autofokus und dem speziellen Makromodus mit den Autofokusalgorithmen für Desktop-Vergrößerungsanwendungen geeignet, beispielsweise die Wachstumsüberwachung, Artikelinspektion, Fehlererkennung usw. Dank der manuellen Brennweitenanpassung können Anwender die Fokusposition auch für schwierige Anwendungen präzise fixieren, falls der eingebaute ISP den Punkt nicht ermitteln kann und die beste AF-Position gesucht wird. Mithilfe eines zusätzlichen Objektivs lassen sich die Zoom-Fähigkeiten für spezielle Applikationen, in welchen eine größere Vergrößerung benötigt wird, weiter ausbauen.

 

"Die See3CAM_30Z10X ist eine Kamera mit 10-fach optischem Zoom, deren Objektelemente von einem Schrittmotor angetrieben werden - der Einstieg von e-con auf den Markt der Spezialkameras. SuperSpeed-Zoom, Autofokus (oder manueller Fokus) und herausragende Bildqualität dank des integrierten ISP", sagte Ashok Babu, Präsident von e-con Systems. "Diese Kamera wird jene Kunden ansprechen, die auf der Suche nach einer kostengünstigen Zoom-Kamera mit Autofokus und einer Desktop-Kamera mit kleinem Formfaktor sind", fügte er hinzu.   Mehr Details..

 
29. Januar 2014 -  e-con Systems vergrößert die Palette der industriellen Kameralösungen um eine USB 3.0-Vollfarbkamera

e-con Systems kündigt seine See3CAM_11CUG, 1,3 MP UVC konforme USB 3.0-Kamera für die Familie der See3CAM-Industriekameras an. UVC-Konformität bedeutet, dass die See3CAM-Kameras 'Plug-and-Play'-Kameras für Windows und Linux sind - es wird keine zusätzliche Geräte-Software benötigt und die Kameras arbeiten mit der standardmäßigen Windows- (DirectShow) und Linux (V4L2)-Software. Im vergangenen Jahr hat e-con Systems bereits die See3CAM_10CUG mit Monochrom- und Raw Bayer RGB-Unterstützung vorgestellt.

 
Diese USB 3.0-Farbkamera richtet sich an industrielle Bildverarbeitung auf Einsteigerebene, die Objekterkennung/-auffindung, beispielsweise bei der Prüfung von Kapseln in der Pharmabranche & die Lebensmittel-/Getränkesortierung auf Farbbasis, sowie an viele andere Anwendungen für die Bilderfassung in Hochgeschwindigkeit. Mit einer optisch isolierten externen Auslösereingabe ist diese Kamera die perfekte Wahl für viele industrielle Automatisierungs- und wissenschaftliche Anwendungen.
 

See3CAM_11CUG_BX - 1.3MP USB 3.0 Camera with Enclosure
 

Die See3CAM_11CUG ist eine 1,3-MP-USB 3.0-Kamera, basierend auf dem MT9M031 Farbbildsensor von Aptina / ON Semiconductor. Die SuperSpeed USB 3.0-Konnektivität der See3CAM_11CUG ermöglicht die Erfassung von Bildern bei 720p(HD) @30fps und 1280x960 (volle Auflösung) @20fps. Zudem werden die 640x480(VGA)-Auflösung bei 60 fps (zugeschnitten) sowie die 640x480-Auflösung bei 30 fps (Voll-FOV und Binning) unterstützt. Die See3CAM_11CUG mit Onboard-ISP wandelt die vom Sensor empfangenen RAW Bayer RGB-Daten in das verarbeitete YUV2-Farbbild um. Mit ISP, Verstärkungsanpassung, manueller Belichtungsregelung und Weißabgleichanpassungen können auch individuelle RGB-Verstärkungen unterstützt werden. Die Kamera ist mit einem CS-Mount-Objektivhalter ausgestattet und mit C-Mount-, CS-Mount- und sogar mit S-Mount-Objektiven kompatibel; der Anwender kann das Objekt passend zu den Anforderungen auswählen. Die Kamera ist mit externem Blitz-LED-Abtastimpuls ausgestattet.

 

"Dank der See3CAM_11CUG können unsere Kunden den integrierten Kamera-ISP nutzen und erhalten die vollständig verarbeitete YUV-Ausgabe direkt aus der globalen Verschlusskamera, und das ohne weitere Bildverarbeitung, und sie können die weiteren einzigartigen ISP-Vorteile nutzen. Die See3CAM_11CUG wird unsere Kunden bei der Entwicklung industrieller Bildgebungsanwendungen dort unterstützen, wo die Objektidentifizierung und -erkennung auf Farbbasis wichtig sind", sagte Ashok Babu, President of e-con Systems.   Mehr Details..

 
Top