• Developer Resources   
 
 

Mehrfache 4-Lane-Kameralösung für Jetson Xavier NX FLOYD Trägerboard

Wir haben uns mit Diamond Systems in einer Partnerschaft zusammengeschlossen, um eine 4-Lane-Multi-Kamera-Lösung für Jetson Xavier NX unter Verwendung des Floyd Carrier Boards von Diamond Systems anzubieten. Diese Multi-Kamera-Lösung basiert auf 13MP 4-Lane MIPI CSI-2 Kameramodulen. Mit dieser Multi-Kamera-Lösung können Kunden bis zu drei 4-Lane 4K-Kameras an einen einzigen Jetson Xavier NX unter Verwendung des Floyd Carrier Boards von Diamond Systems anschließen. Jedes 4K-Kameramodul basiert auf unserem Flaggschiff-Kameramodul, das auf dem Bildsensor AR1335 von ON Semiconductor® und einem dedizierten, leistungsstarken Bildsignalprozessor (ISP) basiert. Diese 3 x (4-Lane) MIPI-Kameramodule können gleichzeitiges Synchronisationsstreaming in 4K-Auflösung unterstützen, was sich am besten für High-End-Multi-Kamera-Lösungen eignet.

  • Gehäuse e-CAM137A_CUMI1335_MOD - 13MP-Kameramodul mit S-Mount-Objektivhalter
  • Multi-Board-Lösung
  • Hochleistungs-MIPI CSI-2-Schnittstelle zur Verbindung mit der CPU
  • Stecker in Diamond Systems FLOYD-Trägerplatine mit Xavier NX-Modulen.
  • Bildrate:
  • Auflösungen UYVY
    VGA (640x480) 115 fps
    HD (1280 x 720) 75 fps
    FHD (1920 x 1080) 75 fps
    3840x2160 30 fps
    4096x2160 28 fps
    4192x3120 19 fps
  • *All frames rates are measured with single camera connected to Floyd carrier board.
  • Operating Voltage : 3.3V +/- 5%, Current - 351mA
  • Linux-Kameratreiber (V4L2) für 13MP MIPI CSI-2 Kameramodul
  • Betriebstemperaturbereich: -30°C to 70°C
  • Stromverbrauch:
    • Max : 1.62W
    • Min : 0.95W
  • Beispielanwendung für Bildaufnahme & Vorschau
  • Gstreamer-1.0-Unterstützung für Videoaufnahme und Netzwerk-Streaming
  • Leichtes, vielseitiges und tragbares Design
  • RoHS-konform

Merkmale des Moduls:

Sensor:AR1335 von ON Semiconductor

Sensorauflösung und optisches Format:13MP CMOS Bildsensor. 1/3,2" Optisches Format

Sensortyp:13MP CMOS-Sensor mit elektronischem Rolling Shutter

Bildsignalprozessor:On-Board-Hochleistungs-ISP

Output Format:Unkomprimiertes UYVY-Format

Merkmale des Sensors:

Pixelgröße:1.1μm x 1.1μm Pixel mit BSI-Technologie

Aktive Fläche des Sensors:4208 (H) x 3120 (V)

Reaktionsfähigkeit:4700 e-/lux-sec

SNR:37 dB

Dynamikbereich:69 dB

Verschlusstyp:Elektronischer Rolling Shutter

Fokustyp:Fixer Fokus

Array-Größe:4208x3120

FOV: 110°(D), 86°(H), 64°(V) (with 1/3.2" AR1335)

Die e-CAM130_CUNX ist eine MIPI-Kamera und erfordert einen benutzerdefinierten Kameratreiber für die FLOYD-Trägerplatine von Diamond Systems, die Xavier NX-Module enthält. e-con Systems stellt den Kameratreiber zusammen mit der Kamerakarte zur Verfügung.

  • Unterstützte Jetpack & L4T-Version
    • Jetson Xavier™ NX - JetPack 4.4 L4T32.4.3
  • V4L2 Linux-Treiber für MIPI CSI-2 Kameramodul
    • Videovorschau
    • Einzelbildaufnahme/li>
    • Kamerasteuerung über IOCTLs
  • Beispielanwendung mit Quellcode für Linux:
    • Videovorschau
    • Einzelbildaufnahme bei ausgewählten Auflösungen
  • Kamerasteuerung
    • Helligkeit
    • Kontrast
    • Sättigung
    • Weiβabgleich (sowohl manuell als auch automatisch)
    • Gamma
    • Verstärkung
    • Horizontale Spiegelung
    • Vertikale Spiegelung
    • Schärfe
    • Belichtung (manuell, automatisch)
    • Digitaler Zoom
    • Schwenkfunktion
    • Kippfunktion
    • iHDR

Für eine benutzerdefinierte Anpassung oder Portierung des Kameratreibers auf Ihre Anforderungen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com

herunterladen e-CAM130_CUNX - Technische Dokumente:

Kit Inhalte:

    • e-CAM137A_CUMI1335_MOD - 13MP MIPI Kameramodul mit Objektiv
    • Adapterplatine
    • Mikrokoaxialkabel
  • Für eine benutzerdefinierte Anpassung oder Portierung des Kameratreibers auf Ihre Anforderungen wenden Sie sich bitte an sales@e-consystems.com

PREIS

USB Camera Customization

»  Ophthalmologie

»  Zahnmedizin

»  Hilfsmitteltechnik

»  Dermatologie

»  Autonome Robotersysteme

»  360° Kamera

»  Drohnen

»  Unbemannte Fahrzeuge

»  Intelligent Video Analytics (IVA)