Zuhause >>NVIDIA Jetson Kameras >>5MP Kamera für NVIDIA® Jetson Xavier™ NX Dev Kit >>5MP Kamera für NVIDIA® Jetson Xavier™ NX FAQ
 

  Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 
1. FAQ - e-CAM50_CUNX
 
  1.1 Warum sollte ich die e-CAM50_CUNX wählen?
  1.2 Kann man eine e-CAM50_CUNANO-Kamera mit dem Developer Kit von NVIDIA® Jetson Xavier NX™ verbinden und verwenden?
  1.3 Wie kann e-CAM50_CUNX an die Einrichtung angeschlossen werden, falls es sich um eine benutzerdefinierte Xavier NX-Trägerkarte handelt?
  1.4 Was sind die Unterschiede in der Kameraschnittstelle zwischen Jetson Nano und Jetson Xavier NX?
  1.5 Wie benutzt man Jetson ISP mit dieser Kamera?
  1.6 Gibt es ein 1m langes Kabel für dieses Kameramodul?
  1.7 Jetson Xavier NX kann 3 x 4-spurige oder 6 x 2-spurige Kameras unterstützen. Wie können mehrere Kameras mit diesem Entwicklungsboard verbunden werden?
  1.8 Wie kann man die Kamera für verschiedene Beleuchtungsfrequenzen einstellen, insbesondere bei Flackern in Innenräumen.
  1.9 Was ist das Gewicht der Kameraplatte?
  1.10 Wie verwendet man diese Kamera mit OpenCV?
  1.11 Wie installiert man OpenCV und CUDA nach dem Flashen von Jetson Xavier NX mit dem von e-con bereitgestellten Schnellstartpaket?
  1.12 Wie installiert man eine e-con-Kamera, ohne die Jetson Xavier NX-Platine zu blitzen?
  1.13 Sobald man das Modul erhalten hat, auf welches Dokument muss man sich beziehen, um die Kamera benutzen zu können?
  1.14 Kann ich diese Kamera im nahen Infrarotlicht (NIR) verwenden?
  1.15 Wie hoch ist die Glas-zu-Glas-Latenzzeit für diese Kamera?
  1.16 Kann der Blitzauslöser verwendet werden, um Bilder von dieser Kamera aufzunehmen?
  1.17 Kann diese Kamera an Raspberry Pi 3B+ angeschlossen werden?
  1.18 Ist es möglich, RAW-Bayer-Bilder von der Kamera zu erhalten?
   
top icon  
 1. e-CAM50_CUNX - FAQ
  
1.1 Warum sollte ich die e-CAM50_CUNX wählen?
 
e-CAM50_CUNX bietet Unterstützung für NVIDIA® Jetson Xavier NX™ Developer Kit, das ein energieeffizientes, leistungsstarkes und kompaktes Jetson Xavier NX-Modul enthält.
 
Sie profitiert von der neuen nativen Cloud-Unterstützung und beschleunigt den NVIDIA-Software-Stack in nur 10 W mit mehr als 10-facher Leistung im Vergleich zum weit verbreiteten Vorgänger Jetson TX2 mehr erfahren.
 
1.2 Kann man eine e-CAM50_CUNANO-Kamera mit dem Developer Kit von NVIDIA® Jetson Xavier NX™ verbinden und verwenden?
 
Ja, das Produkt e-CAM50_CUNANO ist mit dem Developer Kit von NVIDIA® Jetson Xavier NX™ kompatibel. Bitte lesen Sie im Getting Started Manual nach, wie die Verbindung mit dem Developer Kit hergestellt und die Binärdateien installiert werden.
 
1.3 Wie kann e-CAM50_CUNX an die Einrichtung angeschlossen werden, falls es sich um eine benutzerdefinierte Xavier NX-Trägerkarte handelt?
 
Derzeit bietet e-con ein Release-Paket zur Unterstützung von NVIDIA® Jetson Xavier NX™ Developer Kit an. Zur Unterstützung Ihres Hardware-Setups schreiben Sie bitte Ihre Anforderungen an sales@e-consystems.com.
 
1.4 Was sind die Unterschiede in der Kameraschnittstelle zwischen Jetson Nano und Jetson Xavier NX?
 
Obwohl beide Developer Kits, nämlich Jetson Nano und Jetson Xavier NX, die gleiche Kameraschnittstellen-Unterstützung (2x 2-Lane MIPI CSI-Schnittstelle) anbieten, verfügt das Xavier NX-Modul über weit mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Kameraleistung.
 
Zum Beispiel hat das Jetson Nano-Modul maximale Unterstützung für 4 (2-spurige) MIPI CSI-Kameras, während das Jetson Xavier NX-Modul bis zu 6 (2-spurige) MIPI CSI-Kameras unterstützt und bis zu 24 MIPI CSI-Kameras mit Virtual-Channel-Unterstützung streamen kann.
 
Weitere Einzelheiten zu den Hardware-Unterschieden finden Sie unter diesem link.
top icon 
1.5 Wie benutzt man Jetson ISP mit dieser Kamera?
 
Das Kameramodul e-CAM55_CUMI0521_MOD verfügt über einen integrierten ISP und stellt die Bilder im UYVY-Format zur Verfügung. Dieses Produkt verwendet also nicht den ISP in Jetson Xavier NX.
 
1.6 Gibt es ein 1m langes Kabel für dieses Kameramodul?
 
Derzeit ist die maximal unterstützte FCC-Kabellänge 15 cm und wird standardmäβig mit dem Produkt mitgeliefert. Für benutzerdefinierte Anpassungen schreiben Sie bitte Ihre Anforderungen an sales@e-consystems.com.
 
1.7 Jetson Xavier NX kann 3 x 4-spurige oder 6 x 2-spurige Kameras unterstützen. Wie können mehrere Kameras mit diesem Entwicklungsboard verbunden werden?
 
NVIDIA® Jetson Xavier NX™ Developer Kit unterstützt bis zu 2 x 2-spurige Kameras. Sie können eine benutzerdefinierte Trägerplatine für das Jetson Xavier NX-Modul verwenden, um 3 x 4-Spur- oder 6 x 2-Spur-Kameras anzuschlieβen.
 
1.8 Wie kann man die Kamera für verschiedene Beleuchtungsfrequenzen einstellen, insbesondere bei Flackern in Innenräumen.
 
Mit der automatischen Belichtungssteuerung kann Flackern bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen vermieden werden. Bei manueller Belichtungssteuerung stellen Sie den Belichtungswert entsprechend einer Beleuchtung von 50 Hz oder 60 Hz ein.
 
1.9 Was ist das Gewicht der Kameraplatte?
 
Das Gewicht der Kameraplatte beträgt 12 Gramm ohne Objektiv und 17,5 Gramm mit Objektiv.
top icon
1.10 Wie verwendet man diese Kamera mit OpenCV?
 
e-con Systems stellt V4L2-basierte Kameratreiber zur Verfügung. Damit kann auf die Kamera mit OpenCV zugegriffen werden.
 
In diesem Blog-Artikel wird beschrieben, wie mit OpenCV maximale Leistung erzielt werden kann.
 
In diesem Blog werden die Installationsschritte auf Jetson TX2 bezogen. Sie können dies jedoch als Referenz verwenden und dasselbe auf Jetson Xavier NX portieren.
 
1.11 Wie installiert man OpenCV und CUDA nach dem Flashen von Jetson Xavier NX mit dem von e-con bereitgestellten Schnellstartpaket?
 
CUDA und OpenCV können mit der von NVIDIA bereitgestellten Anwendung SDK Manager installiert werden. Die Anwendung SDK Manager bietet die Möglichkeit an, das CUDA- und andere Software-Toolkits auf dem Jetson-Board zu installieren, ohne die Rootfs zu löschen. Weitere Informationen finden Sie im SDK.
 
1.12 Wie installiert man eine e-con-Kamera, ohne die Jetson Xavier NX-Platine zu blitzen?
 
Das Jetson Xavier NX-Entwicklungskit wird von einer externen SD-Karte gebootet. Es enthält alle Boot-Binärdateien, das Kernel-Image, den Gerätebaum, die Modultreiber und rootfs. e-con Systems bietet die Möglichkeit, die Binärdateien auf der SD-Karte zu aktualisieren, ohne den bestehenden Inhalt des Root-Dateisystems zu beeinträchtigen. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt "Upgrade-Verfahren" im e-CAM50_CUNX "Entwicklerhandbuch".
 
1.13 Sobald man das Modul erhalten hat, auf welches Dokument muss man sich beziehen, um die Kamera benutzen zu können?
 
Für eine schnelle Referenz können Sie mit "Erste Schritte Handbuch" im Abschnitt Hardware-Dokumente beginnen. Dieses Dokument enthält Einzelheiten zu den Produktlieferungen, zum Anschluss der Kamera an die Jetson Xavier NX, zum Blitzen des Schnellstartpakets und zum Testen der Kamera.
 
1.14 Kann ich diese Kamera im nahen Infrarotlicht (NIR) verwenden?
 
Das mit der Kamera mitgelieferte Standardobjektiv verfügt über einen IR-Cut-Filter - filtert das IR-Licht. Sie können es mit einem anderen IR-Durchgangsobjektiv testen. Um ein anderes Objektiv zu wählen, schreiben Sie bitte Ihre Anforderung an sales@e-consystems.com.
 
1.15 Wie hoch ist die Glas-zu-Glas-Latenzzeit für diese Kamera?
 
Die Glas-zu-Glas-Latenzzeit beträgt ~149ms für 5 MP, ~122ms für WQHD (2560x1440), ~93ms für FHD, ~80ms für SXGA-(1280x960), ~70ms für HD- und VGA-Auflösungen.
 
1.16 Kann der Blitzauslöser verwendet werden, um Bilder von dieser Kamera aufzunehmen?
 
Standardmäβig gibt es keine Unterstützung für Trigger. Zur benutzerdefinierten Anpassung schreiben Sie bitte Ihre Anforderungen an sales@e-consystems.com.
 
1.17 Kann diese Kamera an Raspberry Pi 3B+ angeschlossen werden?
 
Derzeit stellt e-con Systems Kameratreiber für Jetson Xavier NX zur Verfügung.
 
1.18 Ist es möglich, RAW-Bayer-Bilder von der Kamera zu erhalten?
 
Der aktuelle Kameratreiber und die Firmware unterstützen nicht den Bezug von RAW-Bayer-Frames von der Kamera. e-con Systems kann den Kameratreiber und die Firmware entsprechend Ihren Anforderungen anpassen. Für die Anpassung schreiben Sie bitte Ihre Anforderungen an sales@e-consystems.com.
top icon